Abweichungsanalyse

Was ist eine Abweichungsanalyse?

Eine Abweichungsanalyse ist ein Prozess, der verwendet wird, um festzustellen, ob ein bestimmter Wert oder eine bestimmte Komponente innerhalb eines größeren Ganzen abweicht. Die Analyse kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden, aber in der Regel wird sie als statistische Analyse durchgeführt. Dies bedeutet, dass ein Statistiker oder Datenanalyst die Daten untersucht und nach Möglichkeiten sucht, um festzustellen, ob es Anomalien gibt. Wenn ja, wird versucht zu bestimmen, warum diese Abweichungen existieren und was sie bedeuten könnten.

Eine Abweichungsanalyse kann auch verwendet werden, um festzustellen, ob ein bestimmter Wert oder eine bestimmte Komponente signifikant von anderen abweicht. In diesem Fall kann die Analyse auch als Test bezeichnet werden. Zum Beispiel könnte ein Unternehmen bestimmte Kriterien für die Zusammenstellung seiner Mitarbeiter haben. Wenn es jedoch bemerkt, dass Mitarbeiter mit abweichenden Kriterien erfolgreicher sind, könnte es seine Richtlinien überarbeiten.

In vielen Fällen ist es möglich, dass Abweichungen vorliegen, ohne dass ein Problem vorliegt. In anderen Fällen können Abweichungen jedoch ein Anzeichen für ein Problem sein. Beispielsweise könnte eine Abnahme der Umsätze in einem Unternehmen darauf hindeuten, dass etwas nicht stimmt. In diesem Fall würde eine Abweichungsanalyse durchgeführt werden, um herauszufinden, was die Ursache für die Abnahme ist. Wenn keine ersichtliche Ursache gefunden werden kann, könnte dies Anlass zur Sorge geben und weitere Untersuchungen erfordern.

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie mehr zu unseren Leistungen

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.